Experimente mit Licht und Schatten

Licht eignet sich wunderbar zum Experimentieren. Nach den Hintergrundinformationen folgen zahlreiche Lichtexperimente für Kinder, die im Laufe der Zeit sicher noch viel mehr werden.


-> zurück

Hintergrundinformationen


Die Bedeutung des Lichts

Licht macht hell. Sonst noch was?



Was ist Licht überhaupt?

Licht können wir nicht anfassen. Was ist Licht dann überhaupt?



Der Weg des Lichts

Welchen Weg nimmt das Licht von den Lichtquellen aus?



Der Tagbogen der Sonne

Die Sonne "wandert" am Himmel. Warum ist das so und wie wandert sie eigentlich?



Lichtstrahlen treffen auf Hindernisse

Hier geht es darum, dass es verschiedene Hindernisse gibt und nicht alle Hindernisse Lichtstrahlen aufhalten.



Lichtstrahlen können ihre Richtung ändern

Hier geht es darum, dass es verschiedene Hindernisse gibt und nicht alle Hindernisse Lichtstrahlen aufhalten.



Wie funktioniert das Sehen?

Kindgerecht wird erklärt, wie das Sehen mit Hilfe von Lichtstrahlen funktioniert.



Warum sind Wolken weiß?

Wolken bestehen aus farblosen Wassertropfen, sind aber trotzdem weiß oder grau. Warum ist das so?



Warum ist Wasser blau?

Warum ist zum Beispiel Meerwasser oft blau, obwohl Wasser eigentlich farblos ist? Die Erklärung gibt es hier. 



Warum ist Schnee weiß?

Schnee besteht aus Eiskristallen, ist aber weiß! Eiswürfel sind jedoch farblos? Wie kann das sein?



Warum macht Schwarz wärmer?

Hier wird einleuchtend erklärt, warum man im schwarzen T-Shirt im Sommer noch mehr schwitzt.


Experimente


Warum gibt es Tag und Nacht?

Hier spielen die Kinder Sonne und Erde. Schnell merken sie, wieso es Tag und Nacht gibt.


1. Reflexion und Absorption


Warum ist in der Nacht alles grau?

Ohne genug Licht keine Farbe! So einfach ist das!



Lichtstrahlen umlenken

Die gleichmäßige und nahezu 100%ige Reflexion erleben Kinder mit einem Spiegel.



Weiß macht heller

Hier stellen die Kinder mit den Augen fest, dass Weiß stärker reflektiert als Schwarz.



Schwarz heizt Wasser auf

Wasser auf schwarzer und weißer Unterlage. Dann wird die Temperatur gemessen.



Was macht die Lupe mit dem Sonnenlicht?

Hier geht es darum, dass es verschiedene Hindernisse gibt und nicht alle Hindernisse Lichtstrahlen aufhalten.


2. Wachsen Pflanzen ohne Licht?


Keimen nur mit Licht?

So ganz genau wissen wir nicht, ob Samen zum Keimen wirklich Licht brauchen. Also wird es ausprobiert! Ein spannendes Experiment für den Frühling. 

 



Keimen geht auch ohne Licht

Das Keimen funktioniert auch ohne Licht, aber für das Wachsen brauchen Keimlinge immer Licht.


3. Wie entsteht ein Regenbogen?


Regenbogen selbst machen

Mit einem Gartenschlauch in der Sonne geht das ganz einfach.



Regenbogenfarben finden

Mit einem Glas können Kinder in der Sonne die Sonnenstrahlen zumeist in die Regenbogenfarben zerlegen. Hier wird erklärt wie das geht.


4. Wie entsteht ein Schatten?


Schattenspiele

Das ist ein verblüffendes und einfaches Schattenexperiment für Kinder - toll auch in der Grundschule und im Kindergarten als Vorbereitungsexperiment für eine Sonnenuhr.



Schatten durch Sonne

Hier wird der Schatten im Verlauf eines Sonnentages beobachtet.