Was ist Erdanziehungskraft?

Erdanziehungskraft?
Erdanziehungskraft?

Bedeutet das, dass die Erde Arme und Beine hat und so alles zu sich hinzieht? Sicher nicht. Auch Nela kann sich in dem Buch "Warum fallen Kängurus nicht von der Erde?" nicht vorstellen, dass die Erde Arme und Beine hat. Aber was hat es mit dieser ominösen Erdanziehungskraft dann auf sich?

 

Was ist die Erdanziehungskraft?

Die Physik versucht, diese Kraft zu erklären. Das Rätsel um die Erdanziehungskraft konnte jedoch bisher noch nicht gelöst werden. Deswegen spreche ich gegenüber Kindern gerne von einer zauberhaften Kraft, die einfach da ist.

Die Erde zieht alles zu sich hin und hält so alles fest. Das erklärt auch, warum alles zu Boden fällt. Wo immer wir uns auch befinden, die Erdanziehungskraft gibt es überall. Sie  hält nicht nur Menschen und Tiere fest, sondern auch die Luft und das Wasser. Ohne Erdanziehungskraft gäbe es auf der Erde keine Menschen!

 

Ist die Erdanziehungskraft immer gleich stark?

  • Je weiter wir uns von der Erde wegbewegen, desto schwächer wird die Erdanziehungskraft.
  • Je mehr Masse ein Objekt hat, desto stärker wird es von der Erde angezogen. (Masse ist für Kinder und auch viele Erwachsene schwer verständlich. Wenn sie Masse meinen, sprechen sie üblicherweise von Gewicht.)

 

Was ist der Unterschied zwischen Schwerkraft und Erdanziehungskraft?

Die Erdanziehungskraft wird auch als Schwerkraft der Erde bezeichnet. Jeder Planet, Mond, Sonne und jeder andere viel kleinere Körper hat eine, die er auf andere Körper ausübt. So hat z. B. unser Mond genauso eine Schwerkraft (Mondanziehungskraft). Weil der Mond aber viel kleiner als die Erde ist, fällt seine Schwerkraft im Vergleich zu der der Erde kleiner aus.

 

Was ist der Unterschied zwischen Schwerkraft und Gravitationskraft?

Das sind Begriffe, die das gleiche Phänomen beschreiben und somit gleichbedeutend verwendet werden können.

 

 

Verwandte Einträge:

 

 

Zurück zu Schwimmen und Sinken!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    jufo (Donnerstag, 26 Januar 2012 12:17)

    danke, doch könnte es ein wenig mehr sein

  • #2

    Debbie Schwefer (Donnerstag, 26 Januar 2012 12:20)

    Ich versuche, Themen eher für kleinere Kinder aufzubereiten. Da lasse ich dann bewusst etwas weg. Das Grundsätzliche sollte erfasst werden können.

  • #3

    lena (Montag, 09 Februar 2015 11:51)

    cool