"Nelas Welt" ist online

Es war in den vergangenen Wochen im Blog etwas ruhiger. Das hatte einen Grund: Wir haben intensiv an Fertigstellung der Kinderwebsite "Nelas Welt" gearbeitet.

 

Kinderspiel online für ab 5 Jahren

Endlich ist es soweit: "Nelas Welt", das neue, farbenfrohe und spannende Online-Angebot für Kinder ab fünf Jahren ist online. Computer sind aus dem Kinderalltag nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, für Kinder ansprechende Angebote zu schaffen, die den Bezug zur realen Welt schaffen. Das haben wir mit "Nelas Welt" versucht.

 

„Warum verschwindet der Zucker im Tee?“ Ist er aus dem Glas gehüpft, ist er so klein, dass ich ihn nicht mehr sehen kann oder ist er gar vom Wasser gefressen worden? Das ist eine von zehn Naturfragen in „Nelas Welt“. Das Geschwisterpaar Nela und Robin bittet die Kinder am Computer um Hilfe. Einfache, von den Kindern virtuell umzusetzende Experimente sollen helfen, die richtige Antwort zu finden. Ist sie gefunden, gibt es zur Belohnung einen Forscherorden.

 

Einfache Experimente zum Nachmachen

Alle Fragen rund um die Themen Wasser, Luft und Licht ergeben sich jeweils aus einem kleinen, im Comic-Stil illustrierten Hörspiel mitten aus der Welt von Nela und Robin. So haben sie einen direkten Bezug zur kindlichen Welt. Die Experimente sind so einfach und ungefährlich, dass sie von kleinen Kindern zu Hause mit Alltagsgegenständen selbständig nachgemacht werden können.  

 

Jedes Experiment wird begleitet von kindgerechten Erklärungen mit liebevollen Illustrationen. So werden zum Beispiel Luft- und Wasserteilchen personifiziert und Farben als kleine Wesen beschrieben, die Licht nicht immer mögen. Im gleichen Stil liefert das audiovisuelle Lexikon Erklärungen zu Begriffen wie Auftrieb, Wind, Spiegelbild und vielen anderen.

 

Kinder finden sich allein zurecht

Wichtig war uns auch, dass sich Kinder auf der Website ohne Hilfe eines Erwachsenen zurechtfinden. Deshalb haben wir viel Arbeit in die visuelle Darstellung investiert und das Angebot mit Sprechern komplett vertont. So kommt das Online-Angebot nahezu ohne ein geschriebenes Wort aus.

 

Ein Puzzle, ein Merkspiel, der „Fangspaß unterm Apfelbaum“ und ein kleines Video runden das vielseitige und aufwändige Portal ab.

 

Gefördert wurde die Erstellung der Website von der Initiative „Ein Netz für Kinder“ – einem Programm des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und dem Bundesfamilienministerium (BMFSFJ). Ohne "Ein Netz für Kinder" wäre "Nelas Welt" nie entstanden!

 

Was sich im Detail hinter Nelas Welt verbirgt, werdet Ihr schnell sehen, wenn Ihr auf das Logo oben klickt. Ich glaube, es lohnt sich.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0