Zuckerrätsel

Ein Teelöffel Zucker ins Wasserglas
Ein Teelöffel Zucker ins Wasserglas

Gestern habe ich meinen Kindern die Frage gestellt, ob sich ein Teelöffel Zucker auch im Wasser löst, wenn wir nicht umrühren. Die Antwort war klar und übereinstimmend: "Nein".

 

Also haben wir es ausprobiert. Wir haben ein Glas mit kaltem Wasser gefüllt und haben einen Teelöffel Zucker hineingeschüttet - fertig. Das Glas haben wir beiseitegestellt. Immer wieder haben meine Kinder geschaut, ob sich im Glas etwas tut. Es hat bis heute Morgen gedauert, aber vorhin war der Zucker verschwunden. Die Geschmacksprobe war eindeutig. Eine Zuckerlösung ist entstanden.

 

Warum löst sich Zucker auch ohne Umrühren?

Zucker löst sich in Wasser. Diese Tatsache hat mit dem Umrühren gar nichts zu tun. Mit Umrühren geht es nur deutlich schneller.

 

Das kann man sich in etwa so vorstellen: Zucker fällt im Glas zu Boden. Zuckerteilchen liegen übereinander. Die oberste Schicht Zucker löst sich schnell im Wasser, indem sich Wasserteilchen zwischen einzelne Zuckerkristalle schieben. Diese Zuckerlösung muss jetzt erst wieder Platz machen für neue Wasserteilchen, die neue Zuckerkristalle umhüllen können. Ohne Umrühren dauert das lange, mit Umrühren wird der Prozess deutlich beschleunigt.

 

 

Ich finde, dass dieses kleine Experiment für Kinder wunderbar in die Grundschule passt: Es ist spannend und überhaupt nicht aufwändig.

Als Rätsel wird es erst recht alle Kinder faszinieren!

 

  

 

Zurück zu "Wasserlöslichkeit"

 

Zurück zur Wasserübersicht

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Renate (Donnerstag, 22 Dezember 2011 19:26)

    Ehrlich gesagt habe ich auch nicht gedacht, dass sich der Zucker ohne umrühren auflöst. Also nicht nur ein Rätsel für Kinder :-) Aber morgen werde ich meine auch mal Fragen, was sie darüber denken. Bin sehr gespannt, welche Antworten ist zu hören bekomme.

  • #2

    ELONA FRANKA (Samstag, 29 April 2017 15:54)

    das ist interessant — jedoch ist es auch der Beweis daß Zucker sich NiCHT in nichts auf'löst — Zucker SAMMELT nur neue Stoffe um sich mit diesen neuen Stoffen zu VER'MiSCHEN —
    Zucker löst man nur auf indem man Zucker nicht konsumiert — Zucker ist Gift für den Organismus — das erlebe ich gerade an meinem Leib und Leben
    Keiner ist zuckerkrank — Alle werden nur vom Zucker krank — Zucker verklebt den gesamten Körper von innen und dehnt sich aus dadurch wird man dick wie auf'gepumpt —
    Zucker verursacht stinkende Kacke — Zucker verursacht Schlaflisigkeit
    Obst wird von der Industrie mit Zucker ge'düngt — auch das ist Gift
    darum meldete Stiftung Warentest ständig daß in Frisch'obst oft mehr Zucker enthalten sei als in einer Coca Cola weil mit Zucker gedüngt wird —
    als Bild mag hier der kandierte Apfel dienen der beweist daß Zucker so knüppel'fest ist und nichts durch'läßt

    ein wirklich interessanter Test — aber der Zucker ist nicht verschwunden nur weil der Zucker sich auf'löste

    danke für den Lese'stoff
    ELONA FRANKA