Reif machen

Wie fühlt sich Reif an ?
Wie fühlt sich Reif an ?

Was ist Reif? Wie entsteht Reif? Wo kommt Reif her? Warum gibt es Reif?

 

Heute Morgen war bei uns im Süden Deutschlands an Grashalmen und Blättern vielfach eine Reifschicht zu finden. Reif ist für Kinder sehr beeindruckend und sofort tauchen die Fragen auf: Was ist das? Ist das Schnee? ...

 

Reif entsteht, wenn feuchte, d. h. mit Wasserdampf vermischte Luft, auf kalte Dinge trifft. Das können viele Dinge sein, zum Beispiel Autos, Wiesen, Sträucher, Bäume, ...  Reif kann aber nur entstehen, wenn diese Dinge wirklich sehr kalt sind. Nur so kann der Wasserdampf direkt gefrieren (d. h. ohne vorher flüssig zu werden) und sich in schneeartige Eiskristalle verwandeln. Viele dieser Eiskristalle bilden zusammen eine Reifschicht. 

Reif bildet sich zumeist im Spätherbst und Winter  - jeweils in der Nacht, wenn es draußen richtig kalt ist - bbrrr. Das ist der Fall, wenn der Himmel nicht bedeckt ist. In wolkenreichen Nächten bilden die Wolken eine Art Mantel, die Dinge weniger auskühlen lässt. Dann bildet sich oft kein Reif.

 

Lassen Sie ihre Kinder mit Reif bedeckte Pflanzen ins Haus nehmen. Ganz schnell verwandelt sich Reif in flüssiges Wasser. Dann wird den Kindern schnell klar, dass Reif nichts anderes als gefrorenes Wasser ist. Das ist so einfach und die Kinder finden es faszinierend!

 

Brrr, das Glas ist ganz kalt!
Brrr, das Glas ist ganz kalt!

Aber jede Erklärung ist ohne ein Experiment nicht wirklich einprägsam. Darum möchte ich an dieser Stelle wieder ein kinderleichtes Herbst/Winter-Experiment empfehlen:

 

Zusammen mit den Kindern legt man ein leeres, trockenes Glas für mindestens 2-3 Stunden ins Gefrierfach (am besten gleich mehrere!). Nach der genannten Zeit holen sie es aus dem Gefrierfach. Sobald das Glas das Gefrierfach verlassen hat, beschlägt es und es bildet sich eine Eisschicht, die man mit den Fingernägeln wegkratzen kann (vergleichbar mit Autoscheibe kratzen!) Nach und nach

schmilzt die Reifschicht jedoch. Es befinden sich jetzt Wassertropfen an der Glaswand.

 

Wo kommt das Wasser her? Jetzt können wir Eltern nochmal sehr schön erklären, dass das Wasser aus der Luft kommt. In der Luft gibt es immer Wasserdampf!!

 

Mein Sohn wollte auch wissen, was passiert, wenn wir das mit Reif bedeckte Glas mit heißem Wasser füllen. Er hat es ausprobiert. Probiert es auch mal mit euren Kindern aus!

 

 

 

Zurück zur Übersicht "Aggregatzustände von Wasser"!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Monkey d ruffy (Dienstag, 23 Februar 2016 20:54)

    Man da steht sooo viel kann man das nicht abkürzen