Wie kommt das Wasser in die Wolke?

Nela ist traurig. weil es regnet. Zum Glück kommt ihr Opa zu Besuch, der mit ihr in die wunderbaren Geheimnisse des Wasserkreislaufs eintaucht. Schon beim Anblick der dampfenden Suppe entdeckt sie: Wasser kann fliegen. Später wird ihr klar, dass Wolken, die sie an ein kuscheliges Bett erinnern, in Wirklichkeit aus klitzekleinen Wassertropfen bestehen. Und sie glaubt ihrem Opa zuerst nicht, dass Wasser aus dem Meer auf die Erde regnen kann.

  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Herausgeber: Debbie Schwefer
  • ISBN-13: 978-3-9813974-3-7
  • 2., erw. Auflage (15. November 2015)
  • Format: 21 cm * 26,5 cm
  • Umfang: 36 Seiten
  • Hardcover mit Fadenbindung, 4-farbiger Druck

12,90 €

  • 0,5 kg
  • Auf Lager
  • Lieferung innerhalb von 2-5 Werktagen


Kommentare: 5
  • #5

    Wolfgang (Dienstag, 10 Mai 2016 13:03)

    Obwohl die Wissensvermittlung einen hohen Stellenwert, findet man in dem Buch wahnsinnig viel Humor und Witz. Das ist ein echter Geheimtipp.

  • #4

    Benedikt Schuster (Mittwoch, 16 März 2011 09:05)

    Das Buch ist sein Geld wirklich wert: sehr verständlich geschrieben, einfache und schöne Bilder, Kinder können etwas lernen. Es macht mir wirklich Spaß, als Vater das Buch vorzulesen. Das ist nicht bei allen Büchern so. Wir lesen es übrigens meistens in zwei Teilen. Für eine Gute Nacht-Geschichte finde ich sie sonst fast zu lang. Es ist mittlerweile zu einem Lieblingsbuch meiner erst 4-jährigen Tochter geworden. Wir werden sicher bald auch mal ein Experiment nachmachen.

  • #3

    Claudia Buchczik vom kidsweb.de (Dienstag, 16 November 2010 15:34)

    Wir und die Kinder unseres
    Kinderladens sind begeistert. Die verständliche Sprache und die klaren
    Bilder lassen die Kinder auch gern mal allein in den Titeln blaettern.

  • #2

    METTE (7 Jahre) (Samstag, 13 November 2010 13:02)

    Liebe Debbie,
    es war für mich ein tolles Erlebnis, zu sehen, wie ein Buch entsteht. Die Geschichten zu lesen war toll. Durch die Bilder hat sich das Puzzle vervollständigt und es ist ein richtiges "Kunstwerk" entstanden.
    Das `Wasser`- Buch hat mir besonders gut gefallen. Ich habe mit meinen Eltern fast jedes Experiment nachgemacht. Ich freue mich schon auf dein nächstes Buch mit vielen neuen Experimenten.

    Deine Mette

  • #1

    Gaby (Montag, 08 November 2010 10:03)

    "Mama, wann können wir ENDLICH mal wieder Nela forscht lesen, das ist sooo geil..." Dieser Spruch kam gestern von meinem Sohn. Meine beiden Kinder (3+5 Jahre) lieben die Nela-Bücher, sie sind spannend und witzig geschrieben und ganz nebenbei lernen die Kinder auch noch allerhand. "Mama, es regnet wieder! Die Wassertropfen sind jetzt zu schwer und fallen runter...". Wir sindgespannt auf das nächste Nela-forscht-Buch.